Anzeige
Koelle Zoo Meerwasser24 Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik extremecorals.de

Dr. Leen P. van Ofwegen ist verstorben

Am 25. Juni 2021 ist Dr. Leen P. van Ofwegen, bedeutender Oktokorallen-Taxonom und Unterstützer des Meerwasser-Lexikons, verstorben. Er widmete einen Großteil seiner Zeit der Taxonomie der Oktokorallen, hauptsächlich der Alcyonaceen.

Während seiner wissenschaftlichen Karriere war er am Naturalis Biodiversity Center (früher bekannt als Rijksmuseum van Natuurlijke Historie) in Leiden, Niederlande, beschäftigt. Im Jahr 2001 trat er die Nachfolge des verstorbenen J.C. (Koos) den Hartog als Kurator für "Coelenterates" des Museums an. Im Jahr 2016 ging er in den Ruhestand, was aber seine wissenschaftliche Produktion nicht stoppte.

Dr. Leen P. van Ofwegen war bekannt für seine vielen Publikationen über die Taxonomie von Weichkorallen.

Sein Schreibstil war immer sehr auf den Punkt gebracht, und er verwendete typischerweise viele REM-Bilder von Skleriten, um die Unterschiede zwischen den Taxa zu illustrieren. Leen war ein echter Museumsmann mit viel Felderfahrung. Er beprobte Oktokorallen während der Expeditionen von Naturalis auf den Seychellen, den Philippinen und in Indonesien. Dafür lernte er das SCUBA-Tauchen und das Fotografieren unter Wasser. Sein Fachwissen war sehr gefragt bei jungen Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern (z.B. Indien, Indonesien, Iran, Japan), die ihn um Anleitung baten. Er half ihnen mit viel Hingabe und Geduld. Als Chefredakteur der taxonomischen Zeitschriften Zoologische Verhandelingen und Zoologische Mededelingen des Museums war er sehr bekannt. Er war auch Anthozoa-Redakteur für ZooKeys und Octocoral-Redakteur für WoRMS.




Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Infos

Autor

Andreas Völckers


Lesezeichen

Kommentare

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Themen

Weitere Infos

.



Ähnliche Artikel


Anzeige
Aqua Medic PH Monitor

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Aqua Medic Armatus