Anzeige
Koelle Zoo Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik KN Aquaristik extremecorals.de

EU Import Verbot von 5 Korallen aus Australien

Seit dem 11.01.2022 ist die Einfuhr in die EU von folgenden Wildkorallen aus Australien verboten: Duncanopsammia axifuga, Catalaphyllia jardinei, Euphyllia ancora, Euphyllia paraancora und Euphyllia glabrescens. Und damit auch einige der äußert beliebten Korallen, gerade die beliebten Torchs. In Zukunft dürfen diese Tiere nun nicht mehr in die EU eingeführt werden.

Nach nun 2018 mit dem Importstop aus Indonesien folgt nun der nächste Hammer für die europäische Szene.So richtig verstehen muss man es allerdings nicht. Gerade Catalaphyllias oder Euphyllias sind weder selten noch gefährdet. Auch die Barkoralle ist eine der Korallen die meist schneller wächst als man gucken kann. Wo wir so eine Entscheidung noch hätten verstehen können wären z.b. Homophyllias (Scolys) gewesen. Aber nun gut wir haben hier ja eh nicht mit zu reden. Das sich die Menge der Importe von Australien seit 2018 erhöht hatte liegt ja auf der Hand, da in 2018 das Indonesienverbot griff und alle Welt dann von Australien importierte. Diese Steigerung der Zahlung werden nun dafür herangezogen.

Die genauen Hintergründe dazu hat die Seite Reefbuilders ganz gut erklärt, daher verweisen wir an dieser Stelle auf die dortige Ausführung. (mit deutscher Übersetzung)

Original Link: ReefBuilders

Schauen wir mal wie sich das weiter entwickelt. Man muss halt noch viel mehr als vorher auf die eigene Zucht setzen um halbwegs gewappnet zu sein.




Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

Infos

Autor

robertbaur

Lesezeichen

Kommentare

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Themen

Ähnliche Artikel

Anzeige
Aqua Medic Ocean Queen

Kommentare Zum Anfang


Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.




Anzeige
Extremcorals