Ad
Koelle ZooAquafairextremecorals.de WhitecoralsFauna Marin GmbH



How do you like this article?

Info

Author

robertbaur

Bookmark

Comments

Comments (15)

Write comment

Topics

Similar articles

Ad
Koelle Zoo

Comments To the top


martin1982 on 27.01.12#1
was ist aus dem azubi geworden? in die guppy abteilung verband ;-)
Butch on 27.01.12#2
Hallo Steffen,

Freut mich das es mit dem Becken aufwaerts geht)was und wie dosiert man das all in one mittel?

MfG
Martin

newuwe on 27.01.12#3
Sehr guter, emotionaler Artikel über
Spezial Blend und Thera P. :-)

Ich benutze auch diese beiden Produkte und kann den Ausführung von Steffen nur zustimmen.

Ja genau, was wurde den aus dem Azubi? :-)

Grüße
Uwe
alge07 on 27.01.12#4
Hallo und danke für so einen umfassenden informativen Artikel.
Meine Beobachtungen bei Zugabe von Special Blend decken sich mit deinen.
Jetzt meine Frage Thera P UND Special Blend, warum beides zusammen.
Thera P ist doch sozusagen die Erweiterung + den Stämmen von Special Blend, oder ?
Welche Wasser-Werte misst du jetzt noch bzw. was ist noch zwingend notwendig ?
Ad
WhitecoralsFauna Marin GmbH
MartinW on 27.01.12#5
Mir ging es ähnlich bei einer Beckenneueinrichtung
Das Zeug ist Top
robertbaur on 30.01.12#6
Hi zusammen

danke für die erste Posts.
Vielleicht berichtet ihr auch einfach mal über Eure Erfahrungen mit den Bakterienhelfern, so will ich sie einfach mal bezeichnen....

Sandwich88 on 06.02.12#7
Was aus dem armen azubi wurde würde mich auch mal interessieren!
alge07 on 07.02.12#8
Hallo Steffen,
guckst du hier noch rein, oder war das nurmalso Werbung.
Ich hätte schon gern eine Antwort.

Hallo Robert,
nachdem das Special Blend alle war, mal Thera P bestellt. Zum Glück nicht durchgefroren :) erhalten.
Vom Anschein und Geruch ähnlich wie Special Blend. Auch dem Anschein nach die Wirkung.
Und die Filtrierer merken, das es was gibt.
Nur die Cyanos sind wieder stärker geworden, die waren bei Special Blend weniger. Muss ich halt mehr mit Hefe arbeiten.
Puppel on 10.02.12#9
Hallo, hier ist der Steffen.
Ich will Euch mal auf Eure Fragen antworten.
Es hat schon jeder eine Einzelmail bekommen, aber die Leser wollen es ja auch wissen.
Zuerst zum Azubi: unsere Wege haben sich selbstverständlich getrennt. Wo er jetzt sein Werk oder Unwerk tut entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.
Das All in One setzt Ihr am besten gefühlvoll ein.
Das will heißen: je mehr Biomasse und Drive im Becken entsteht, destomehr könnt Ihr von den 14 ml
Euch in Richtung der 25 ml bewegen. Das bezieht sich auf je 190 ltr. und auf ein bis zweimal die
Woche. Erst dezent die Menge hochnehmen bei einmal die Woche, dann die Menge etwas reduzieren bei zwei Gaben die Woche und dann die Menge wieder
erhöhen bei zwei Gaben die Woche. Das Gefühl kommt hier nicht so sehr aus dem Bauch, sondern
Eure Augen können es Euch sagen. Einfach immer gut beobachten.
So ist es auch mit dem Special Blend und Thera P.
Startdosierung einfach einhalten und abarbeiten,
danach im wöchentlichen Wechsel beide Produkte einsetzen. Eine Woche Thera P, eine Special Blend.
Beide Produkte sind für sich gesehen schon eine Nummer, zusammen sind Sie aber der Hammer: einfach eine echte Waffe.
Es ist kein Geheimnis, dass man Thera P nicht mal
überdosieren kann. Jeden Tag gibt es ein paar ml dazu. Die Korallen und Anemonen wollen ja auch
gut leben und nicht nur in irgendeiner Farbe
aushungern oder überdauern...
Die probiotischen Bakterien im Thera P sind für
die Gesundheit der Tiere mit Sicherheit unverzichtbar. Wenn Ihr es einmal genommen habt,
gebt Ihr es immer.
So ist meine Antwort zur Werbefrage auch die:
echte Erfahrungen sind sogar mehr als Werbung und
Werbung kann ja auch ehrlich sein. Dann macht das
Hobby Spaß, weil man mit Werbebotschaften nicht veräppelt wird und das Ganze nicht unter Lehrgeld
negativ abgehakt werden muß.
Ich danke Euch fürs Zuhören(Lesen.
Steffen Rothe.
Ad
Amino Organic Tropic Marin Aqua Medic
alge07 on 18.02.12#10
Mal eine kurze Info.
Ich mache jetzt nach deiner Empfehlung auch jeden Abend 1-2 ml Thera P ins Becken. Hätte ich schon immer machen sollen :).
Effekt ist, das am Morgen das Wasser schön klar ist und der Gelbanteil wie bei Special Blend sichtbar zurückgeht.
Habe ich mir grade von einem befreundeten Aquarianer bestätigen lassen. Weil man ja selbst doch etwas betriebsblind wird.
Interessant ist auch, das der Boden im DSB heller wird, ohne das jetzt was negatives passiert.
Und als Futter wird es sowieso gern genommen, wenn ich sehe, wie die Tentakel rauskommen.

Netter110 on 25.02.12#11
Hallo! Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht von irgendwelchen Lösungen von irgendwelchen Herstellern abhängig machen. Klar ist,wenn man Probleme hat sucht man nach einer Lösung und versucht es zb mit solchen Bakterienprodukten,was auch völlig in Ordnung ist. Aber einer dauerhafte Anwendung ist meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig, da jedes Becken seine eigene Biologie entwickelt. Ich frage mich was passiert wenn ich diese Produkte plötzlich absetze?

Gruß Christian
Puppel on 25.02.12#12
Hallo Netter 110

Du fragst Dich, was passiert...
Im Grunde genommen weißt Du es sogar schon selbst.
Dein Ansatz die Dinge zu sehen scheint von einer gewissen Unlust geprägt zu sein, dafür auch aufkommen zu müssen. Oder Du mußtest schon viel
"Lehrgeld" bezahlen, weil man in Dir einen "Guten" Kunden gesehen hat.
Wie auch immer, die Dinge, von denen hier die Rede ist, z.B. Bakterienprodukte, machen Dich
nicht abhängig, sondern bei der Ausgestaltung und sicheren und berechenbaren Ausgestaltung
unseres Hobbys im Gegenteil sogar unabhängiger
von einer sich "selbst einstellenden" Biologie.
Du allein entscheidest, ob Du bei bester Verfügbarkeit ein hohes Maß an Diversität der
biologischen Vorgänge in Deinem Becken begründest
oder ob Du es irgendwie anders angehst.
Mit Sicherheit weißt Du aber auch, daß eine gute Verfügbarkeit die Lebensvorgänge deutlich
verbessert und stabilisiert. Nimm nur mal das
THERA P als bakterielles Plankton für die
Korallen und anderen Wirbellosen.
Wenn Du den Unterschied einmal kennengelernt
hättest, würdest Du mit Sicherheit andere Fragen
stellen, z.B. wieviel Glück wir auch haben gegenüber all denen, die in den sechziger und siebziger und und und .... Jahren rumwursteln
und rumwerkeln mußten, weil es solche Sachen noch gar nicht gab.
Ich hoffe, daß dieser Denkansatz Dir hilft,
die Dinge auch einfach positiv zu sehen und
dann davon auch zu profitieren.
Viel Erfolg wünscht Steffen.
alge07 on 25.02.12#13
Hallo Netter 110,
ich bin weder verwandt mit Puppel.noch unterhalten wir eine Geschäftsbeziehung :).
Ich nutze seit meinem Meerwasserstart DSB-Becken.
Ich habe mich immer bemüht eine Vielfalt an den kleinen Helfern im Becken zu haben(Sand aus gut laufenden Becken, ab und an neue LS-Stücke.
Eben weil die Vielfalt durch Freßfeinde, Verdrängung,fehlende Stoffe zurückgeht.
Und dann gibt es die befreundeten Aquarianer, die einem das eine und andere mitteilen, wenn man vor den eigenen Becken betriebsblind wird.
Und daher weiß ich jetzt sicher, das Thera P etwas bringt.
Gelbstich weg, wie sonst mit Ozoneinsatz.
Polypen noch mehr auf, Bodengrund wird heller.
Ob nun gewollt oder nicht :). Aber ich denke schon gewollt.
Bisher habe ich vier Varianten von bekannten Bakterienkulturen/-fütterung aus dem Handel genutzt.
Das ist die, wo ich erstmal eine Weile bleiben werde.
Die Entwicklung geht ja weiter.
Lightgear on 02.03.12#14
Also ich habe unserem Azubi das beigebracht und das Becken lief und lief und lief :)

Der Azubi ist meistens nur so gut und so genau und penibel wie sein Lehrmeister.

MfG Philipp
Ad
AquafairKoelle Zoo
Puppel on 03.03.12#15
Hallo, lieber Lightgear,
ich freue mich für Dich, daß Du einen guten Azubi hast. Manchmal ist es ja auch so, daß die Schüler besser als ihre "Meister" sind.
Aber mal Spaß beiseite: Du kennst bestimmt den
Umstand, daß manchmal gar nichts hilft, weil jemand im Innersten entschieden hat, einen "anderen" als den von uns vorgegebenen
"richtigen" Weg zu gehen. Da hilft es nicht, daß
er was gelernt hat, wenn er es nicht umsetzt.
Als Ausbilder muß man aber allein aus vertragsrechtlichen Gründen und aufgrund der Tatsache, daß man immer wieder alles in die richtige Richtung anschieben muß, selbst wenn alle Anzeichen gegenläufig gelagert sind.
Du darfst also getrost froh sein, daß Du diesen
Azubi nicht hattest, denn sonst wärest Du nach Deinen Worten nur so gut oder so schlecht gewesen wie dieser.
Und jetzt sage nicht, daß Du weiter Sprichwörter
zitieren möchtest, die nichts über Dich aussagen.
Wir kennen uns nicht und so sehe ich darin keine
Schmähung meiner Person sondern nur den ungeeigneten Versuch in völliger Unkenntnis der
Sachlage auch ein bißchen "mit"-"plaudern" zu
wollen.
Also, viel Erfolg mit Deinem Azubi, dann hast
Du an seinem Gut-Sein mit Sicherheit eine Aktie
dran...
Bis demnächst.
Liebe Grüße
Puppel

Please register

In order to be able to write something yourself, you must register in advance.




Ad
Aqua Medic Ocean Queen